Englisch-Lektorat

Language and Content Editing English

Lektorat und Redaktion Englisch

 

 

Hendrik Vermeulen

 

Dr. Hendrik Vermeulen

Englisch-Lektor

Der wissenschaftliche Markt wird zunehmend internationalisiert. Das bedeutet auch für deutschsprachige Wissenschaftler, dass sie die Ergebnisse ihrer Forschung in englischer

Sprache präsentieren müssen.

 

Dazu greifen viele Wissenschaftler auf die professionelle Hilfe von Englisch-Muttersprachlern zurück, die die zu veröffentlichenden Texte redigieren und lektorieren, d.h. in einen inhaltlich und sprachlich hochwertigen Zustand bringen. Der Editor eines Textes bearbeitet den Text inhaltlich und macht Vorschläge für die Verbesserung der Argumente des Textes. Der Lektor bearbeitet den Text sprachlich und orthographisch. Für diese Aufgaben benötigt der Editor und Lektor nicht nur eine hohe Sprachkompetenz, sondern auch die wissenschaftlichen Grundlagen über die zu veröffentlichende Forschungsthematik.

 

Englisch ist seit meinem zehnten Lebensjahr meine zweite Muttersprache. Als promovierter Geisteswissenschaftler habe ich darüber hinaus zahlreiche Publikationen in englischer Sprache veröffentlicht und konnte über 30 Jahre Erfahrungen im Editieren und Lektorieren wissenschaftlicher Texte sammeln (Redaktion sowie inhaltliches und sprachliches Lektorat). Meine breit angelegten Forschungen auf den Gebieten der Wissenschaftsgeschichte sowie Geistes- und Sozialwissenschaften befähigen mich, wissenschaftliche Veröffentlichungen dieser Fachgebiete sowohl inhaltlich als auch sprachlich auf ein hohes wissenschaftliches Niveau zu bringen. Zudem bin ich aufgrund meiner sehr guten Deutschkenntnisse in der Lage, Autoren auch in deutscher Sprache zu betreuen und zu beraten.

 

Auf den folgenden Seiten möchte ich Ihnen meine bisherige Arbeit als Editor und Autor wissenschaftlicher Publikationen vorstellen. Das Angebot meiner Dienstleistungen für Autoren englischsprachiger Veröffentlichungen finden Sie hier.

 

Empfehlungen

 

"Han Vermeulen did a remarkable job editing several chapters in my recent book, In Defense of Anthropology. His knowledge of both the English language and anthropology is superb and he applied both with great dedication and intelligence. In addition, he reorganized and completed my ‘References Cited’ with striking accuracy and efficiency." (Herbert S. Lewis, Professor Emeritus, University of Wisconsin-Madison, Madison, WI, United States).